Maulkorb Gewöhnung

Maulkorb Gewöhnung

Maulkorb Gewöhnung

Beratung & Gewöhnung

Einen Maulkorb sollte jeder Hund als positive Lernerfahrung kennenlernen.

In vielen Städten ist das Bus- und Bahnfahren mit Hund nur mit Maulkorb erlaubt. Auch ein Tierarztbesuch kann bei Hunden Stress und Ängste auslösen und manch einer schnappt dann auch mal zu. Und leider gibt es immer wieder ausgelegte Giftköder für Hunde und in manchen Gebieten ist es  sinnvoll aus Sicherheitsgründen und zum Schutz des Hundes einen Maulkorb zu benutzen. Und im Urlaub ist in einigen Ländern grundsätzlich in den Innenstädten Maulkorbpflicht. Oder Sie möchten mit einer Bergbahn fahren, auch dort ist das Tragen eines Maulkorbes gefordert. Also man sieht, es gibt immer wieder Situationen, wo es sich lohnt den Hund vorher einen Maulkorb positiv anzutrainieren und den Hund nicht ins kalte Wasser zuschmeißen und anschließend an den entstandenen Ängsten zu arbeiten.

 

Ein Hund mit Maulkorb heißt also nicht, dass es sich um einen gefährlichen oder bissigen Hund handeln muss. NEIN, hier können clevere Hundehalter am Werk sein, die ihren Vierbeiner auf bestimmte Situationen vorbereiten oder vor bestimmten Situationen schützen möchten.

 

Ich zeige Ihnen, wie sie Ihrem Hund mit Ruhe und dem richtigen Handling an das Tragen eines Maulkorbes gewöhnen können. Gemeinsam suchen wir den passenden Maulkorb für Ihren Hund aus, dazu vermessen wir spielerisch den Fang und Kopf Ihres Hundes. Es ist wichtig, dass der Maulkorb leicht ist, gut gepolstert ist und der Hund gut Hecheln und Trinken kann.

Ich stelle Ihnen vor Ort ein Sortiment an Maulkörben zur Verfügung, haben wir den passenden Maulkorb für Ihren Hund gefunden, können Sie Ihn hier auch käuflich erwerben.

Beratungskosten: 12,00 € (kostenlos für Teilnehmer der Gruppenkurse)

Termin nach Vereinbarung. Bitte benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder schreiben Sie mir eine E-Mail info@hundebewegung-erfurt.de!